Freitag, 10. September 2021

ABSAGE TOUR 2021

Die SEVEN SUMMITS TOUR 2021 IST LEIDER ABGESAGT!!

 

Liebe Freunde der Seven Summits Tour Schröcken!

 

 

Es sind nur noch wenige Tage bis zum Event der Seven Summits Tour Schröcken. Die Wetterprognosen für den Samstag sind jedoch leider nicht gut. Diese Prognose in Verbindung mit den geltenden Covid-19 Bestimmungen zwingen uns als ORGA-Team schweren Herzens dazu, die heurige, 13. Seven Summits Tour abzusagen.

Wir haben uns die Entscheidung nicht leichtgemacht und wir möchten Euch unsere Gedanken mitteilen:

Die Tour hatte zwar schon oft bei schlechtem Wetter stattgefunden – die Umplanung der Tour auf eine alternative Strecke stellt hier jedoch nicht das Problem dar. Wegen der vorherrschenden, flachen Druckverteilung sind Schauer und vor allem Gewitter jederzeit und überall möglich – kurz gesagt, es erwartet uns kein Bergwetter.

Aufgrund der Wetterprognose – unsere Wetterdaten beziehen wir aus einer persönlichen Quelle der Meteo Swiss – hätte die Originaltour über die 7 Gipfel wegen hoher Gewitterwahrscheinlichkeit nicht stattgefunden. Mit der niederen Wolkenbasis, die den Umstand mit sich bringt, dass alle Gipfel wolkenverhangen sind, wäre das ein weiterer Grund, die Tour aus organisatorischer und sicherheitstechnischer Sicht um zu planen.

Der eigentliche Grund für unsere Entscheidung der Absage ist die Kombination Wetter in Verbindung mit den geltenden Covid-19 Bestimmungen. Wegen den Covid-Bestimmungen sind wir organisatorisch und räumlich zur Absage gezwungen. Der gesamte Start/Ziel Bereich mit Gastronomie und Organisation ist als Outdoor-Veranstaltung angedacht und müsste wetterbedingt in den Innenbereich verlegt werden. Da die Kapazität im Gemeindesaal bei 120 Personen ausgeschöpft ist, ist es für uns nicht möglich, die Veranstaltung in dieser Form durch zu führen.

Wir als Organisationsteam haben sämtliche Vorbereitungen getroffen und organisiert – die Absage ist für alle gleichermaßen eine Enttäuschung.

Eine Entscheidung mussten wir aber heute treffen, da sämtliche Bestellungen für die Verpflegung und Gastronomie heute gemacht werden müssen. Weiters nimmt die Beschilderung der Tour 3 Tage in Anspruch.

Wir bitten Euch um Verständnis, dass die Veranstaltung unter diesen Umständen nicht stattfinden kann – es ist zur Sicherheit aller Teilnehmer, den Helfern und letztlich auch dem Ruf der Veranstaltung.

Wir hoffen, dass Ihr der Veranstaltung treu bleibt und freuen uns darauf, Euch im September 2022 in Schröcken bei der 14. Tour begrüßen zu dürfen.

Das ORGA Team der Seven Summits Tour Schröcken

Samstag, 24. April 2021

SEVEN SUMMITS TOUR SCHRÖCKEN 2021

Die SEVEN SUMMITS TOUR SCHRÖCKEN findet heuer am 11. September 2021 statt.

 

Zum 13. Mal starten auch dieses Jahr wieder ca 250 Personen rundum die 7 Berge von Schröcken – das alles für den guten Zweck. Zu 4 verschiedenen Startzeiten begeben sich die Sportler auf die Bergwanderung ausgehend vom Gemeindesaal Schröcken:
Höferspitze – Juppenspitze – Mohnenfluh – Braunarl – Hochberg – Rothorn – Künzelspitze und zurück zum Gemeindesaal.

Das sind: 7 Gipfel – 48 km – 4.300 Höhenmeter, was die Teilnehmer zurück legen. Im Start- Zielbereich ist für das leibliche Wohl gesorgt.

 

Auch Familien sind herzlich eingeladen, für den guten Zweck zu laufen! Eltern mit Kinder, Tanten, Onkel, Oma oder Opa, sowie auch ein Verein mit Kindern – wir freuen uns über alle Teilnehmer. Die Tour führt durch alle 7 Parzellen von Schröcken.

Auch die Familientour wird wie gewohnt am selben Tag durch die Parzellen von Schröcken durchgeführt.

 

Die Anmeldung ist ab 7. Juni 2021 möglich.

 

Weitere Informationen folgen hier.

Alles Gute wünscht das Summits Organisations-Team.

Dienstag, 15. September 2020

Gschafft Fotos

Hier der Link zu den heuringen GSCHAFFT Fotos

LINK GSCHAFFT


Eine von vielen Rückmeldungen eines begeisterten Teilnehmers:

Hallo,

ich wollte mich nochmals beim Orgateam der Seven Summits ganz herzlich bedanken. Danke für den Mut in Coronazeiten diesen besonderen Lauf zu organisieren und durchzuführen. Es hat alles ganz wunderbar geklappt. Ein Dank an all eure vielen Helfer die dazu beigetragen haben. Auf jeder Bergspitze oder Depostation im Ziel alle waren gut drauf und wenn ich mich bei ihnen bedankte fürs sich Zeit nehmen, hieß es immer danke das du teilnimmst,- Wow was für eine Herzlichkeit und Überzeugung für eine gute Sache den Helferdienst zu übernehmen. Ich hoffe das es mir im nächsten Jahr wieder möglich ist an diesem Lauf ohne Zeitnahme in der schönen Bergwelt von Schröcken teilzunehmen.

Mit lieben Grüßen aus dem Allgäu Toni